Event

Empfehlenswert: Konferenz „Beyond Storytelling“ am 19.&20. Mai in Heidelberg

Unter anderem von meinem Kollegen Jacques Chlopczyk kreativ und kraftvoll konzipierte Fachkonferenz zu narrativen Ansätzen und Storytelling in Organisationen – die Umsetzung wird entsprechend sein und ich freue mich sehr darauf. Hier die Einladung der Veranstalter:

„At BEYOND STORYTELLING we want to invite you to explore the many different ways of working with stories in organizations:

  • as carriers of organizational cultures and crucial know-how
  • as frameworks and dramaturgical guides for organizational change processes and brand management
  • as starting points for the development new identities for our organizations and communities
  • as vehicle to develop new approaches to leadership
  • as key element in the development of e-learning programs

Mehr erfahren und zu den Tickets

0

Wie verändert man die Arbeitswelt und Unternehmen? 25. Wevent in Berlin

Das intrinsify-me Netzwerk veranstaltet sein 25. Wevent (statt Event…) zum Theme Veränderung der Arbeitswelt und Unternehmen am Wochenende 16./17. April in Berlin. Ich war letztes Jahr bereits einmal auf einem Wevent und habe die Heterogenität der Teilnehmergruppe, die Lebendigkeit der Diskussionen und die Professionalität der Durchführung sehr geschätzt. V.a. die Branchen-, Professions- und auch Altersvielfalt, die man hier trifft, macht einen Unterschied zu anderen Veranstaltungen. Für alle, die an New-Work Konzepten und neuen Ideen interessiert sind.
Mehr Informationen findet Ihr hier.

0

Werteorientierte Unternehmensführung: Richard Barrett kommt nach Deutschland

Richard Barrett, Autor des Buches „Werteorientierte Unternehmensführung“ und Begründer der „Cultural Transformation Tools“, ein umfassendes Diagnoseinstrumentarium zur Erfassung und Gestaltung der Organisationskultur, kommt im April diesen Jahres erstmal zu einer Vortragsreise nach Deutschland.  Werte und Kultur in Unternehmen – eine oftmals schwer greifbare und besprechbare Thematik hat – denken Sie das auch? Dann sollten Sie die Gelegenheit nutzen Richard Barrett und seinen Ansatz näher kennenlernen. Auf der Seite meiner Kooperationspartnerin Dr. Andrea Maria Bokler finden Sie mehr Informationen.

0